Kröten retten in Holdenstedt

Auch dieses Jahr sollen wieder Kröten und Frösche an den Holdenstedter Teichen bei Uelzen gerettet werden. Jeder kann mitmachen. Konnten 2018 ca. über 5000 Amphibien gerettet werden, so waren es 2019 nur wenig mehr als 800!!. Bedingt durch die starke Trockenheit wurden 2020 auch nur ähnliche Zahlen erreicht. Viele Kröten nutzten sicher den trocken gefallenen Durchlass, wie dies auc 2021 zu beobachten war. Es bleibt spannend, was die Zahlen im Frühjahr 2022 sein werden.
Näheres unter 05802 4290 oder mail(ätt)bund-uelzen.de



Ihre Spende hilft.

Suche